Frantiček Klossner

Der spartenübergreifend tätige Künstler (*1960) befasst sich mit Videokunst, Installation, Performativer Skulptur, Zeichnung und Visual Poetry. Seine Werke wurden seit 1990 in zahlreichen Gruppenausstellungen international präsentiert. Einzelausstellungen widmeten ihm u.a. das Kunsthaus Grenchen (2001), das Centro d'Arte Contemporanea Ticino CACT (2002), das Museo de Arte Contemporaneo de Buenos Aires MAMBA, Argentinien (2004), die Galeria de Arte Universal de Santiago de Cuba (2005), das Centro de Expresiones Contemporaneas in Rosario Argentinien (2007), das Kunstmuseum Solothurn (2008), das Kunsthaus Interlaken (2013), die Kunsthalle Wil/SG (2014) sowie der Kunstverein Ruhr in Essen NRW (2015).


Werke in öffentlichen Sammlungen

Bundeskunstsammlung der Schweizerischen Eidgenossenschaft - Sammlung Reinking Hamburg - NBK Neuer Berliner Kunstverein - Schweizerisches Nationalmuseum - ZKM Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe - Ursula Blickle Videoarchiv Österreichische Galerie Belvedere Wien - Kunstmuseum Bern - Kunstmuseum Solothurn - Kunsthaus Pasquart Bienne - Kunstsammlung des Kantons Bern - Graphische Sammlung der Schweizerischen Nationalbibliothek - Sammlung Carola und Günther Ketterer-Ertle - Museo de Arte Moderno de Buenos Aires - Sammlung Tomarkin Berlin - Collection Banque Bonhôte Neuchâtel - Kunstsammlung der Stadt Zofingen - Kunsthaus Zürich


Biografie (deutsch)

Biographie (français)


Auszeichnungen / Awards

2009 Valiant Award Artposition

2007 Werkbeitrag Kulturfonds Bundesamt für Kultur BAK

1999 Nominierung für den Kunstpreis der Böttcherstrasse, Bremen

1997 Werkjahr der UBS Kulturstiftung

1997 Videokunstpreis der Länder Thüringen und Rheinland-Pfalz

1996 Schweizerisches Institut in Rom / Werkstipendium

1992 Kunstpreis der Bernischen Kunstgesellschaft / Aeschlimann-Corti Stiftung

1991 New York-Stipendium der Stadt Bern / Werkstipendium


Kunstforum International / Künstlergespräch

Christine Breyhan im Gespräch mit Franticek Klossner


Klossner Franticek / Frantiček / Frozen Self Portrait / Contemporary Art Galerie C Neuchâtel Switzerland / The human body in contemporary art
Frantiček Klossner, Melting Selves, Frozen Self Portrait, Galerie C - Contemporary Art, Neuchâtel Switzerland, 2015, The human body in contemporary art

Menschliche Aggregatzustände

Frantiček Klossners künstlerisches Schaffen ist durchdrungen von existenziellen Fragen. Das Menschenbild der Gegenwart steht im Zentrum seiner Untersuchungen. In Videoinstallationen und performativen Skulpturen wie auch in seinem zeichnerischen Werk, fungiert der menschliche Körper als Repräsentant für die Prozesse psychischer Individuation und sozialer Interdependenzen. Klossner gelingt es, über poetische Bilder politische Themen zu verhandeln. Die frappante Ästhetik seiner Bildwelten involviert das Publikum in einen sehr direkten physischen Dialog. Die Vehemenz der direkten Körperlichkeit wird von einer äusserst sinnlichen Materialität getragen. In geradezu listiger Weise „verführen“ seine Werke ihr Gegenüber zur Hinterfragung innerer Bilder.


Franticek Klossner - Videokunst - Sehnerv Bern Zürich Berlin - Switzerland - Germany - Video Art - Frantiček
Klossner Franticek, Kairos und Chronos, Videokunst, Performative Installation, Kunstverein Ruhr NRW Germany, 2015

self-perception in the digital age


Solo Exhibitions / Einzelausstellungen

2015 Frantiček Klossner / Kairos und Chronos, Kunstverein Ruhr, Essen, NRW, Germany

2014 Manon & Frantiček Klossner / Double Trouble, Galerie Beatrice Brunner, Bern, Schweiz

2014 Franticek Klossner / Laboratorium, Ostschweizer Kunsthalle Wil, SG, Schweiz

2013 Franticek Klossner / Installationen, Kunsthaus Interlaken, Switzerland

2012 Frantiček Klossner / Körper schmelzen Köpfe, Edition Multiple, Bern, Schweiz

2010 Frantiček Klossner / Fünf Sinne plus 1, Kunst in St. Peter und Paul, Bern, Schweiz

2008 Victorine Müller & Franticek Klossner, Kunstmuseum Solothurn, Schweiz

2007 Frantiček Klossner / Videoinstalaciones, Centro de Expresiones Contemporáneas, MACRO, Rosario, Argentina

2007 Franticek Klossner / Orpheus, Multi Channel Video Installation, Valiart Medienkunstraum, Bern, Schweiz

2006 Franticek Klossner / Was bleibt, wenn der Kopf schmilzt?, Galerie Mönch Contemporary Art, Berlin, Germany

2006 Frantiček Klossner / Zeichnungen, Galerie Imoberdorf, Gegenwartskunst, Murten, Schweiz

2005 Franticek Klossner / Videoinstalaciones, Centro de Artes Plásticas y Diseño, Santiago de Cuba

2004 Franticek Klossner / Videoinstalaciones, Museo de Arte Moderno MAMBA, Buenos Aires, Argentinien

2003 Vincent Kohler & Frantiček Klossner, Galerie Donzé van Saanen, Art contemporain, Lausanne, Suisse

2003 Franticek Klossner / Kunst macht Politik, Performance Archiv Bern, Kornhausforum Bern, Schweiz

2003 Frantiček Klossner / Interaktive Videokunst, Museum Kaisertrutz Görlitz, Deutschland

2003 Brigitt Egloff & Franticek Klossner, Kunstpanorama Luzern, Schweiz

2002 Frantiček Klossner / Mess Up Your Mind, Espace Flon, Art contemporain, Lausanne, Suisse

2002 Victorine Müller & Franticek Klossner, Centro d’Arte Contemporanea Ticino, Svizzera

2002 Franticek Klossner / Gian Paolo Minelli / Silvano Repetto, Galerie Bernhard Bischoff, Thun, Switzerland

2002 Franticek Klossner / Gian Paolo Minelli / Silvano Repetto, Galerie Martin Krebs, Bern, Schweiz

2001 Frantiček Klossner / Mess Up Your Mind, Kunsthaus Grenchen, Schweiz

2000 Frantiček Klossner / Das Schaukeln der Bilder, Videolog mit Alphons Silbermann, Kornhausforum Bern

1998 Victorine Müller & Franticek Klossner, Turmstube St. Ursenkathedrale, Solothurn, Schweiz

1997 Frantiček Klossner / Watch Your Heads, Galerie Michael Krethlow, Bern, Schweiz

1996 Franticek Klossner / Videokunst / Installationen, Kreuzkultur Solothurn, Schweiz

1994 Frantiček Klossner / Körper schmelzen Köpfe, Galerie Simulakrum Gegenwartskunst, Mainz, Deutschland

1994 Frantiček Klossner / Eyes-Zeit, Kunstraum Nussli Stufenbau, Bern, Schweiz

1994 Frantiček Klossner / Videoinstallationen, Galerie Hinterhaus, Wiesbaden, Deutschland

1993 Frantiček Klossner / Freeze Frames, Galerie Rigassi Contemporary Art, Bern, Schweiz

1993 Frantiček Klossner / Intervall vital, Videokunst, Kulturzentrum Kiff, Aarau, Schweiz

1992 Frantiček Klossner / Intervall vital, Kunstraum Höchster Schloßplatz, Frankfurt, Germany

1992 Frantiček Klossner / Cut Outs / Video Art, Galerie Barak, Gegenwartskunst, Bern, Schweiz

1989 Frantiček Klossner / Ephemere Installationen, Kunstverein Offenbach am Main, Deutschland


Performances und Inszenierungen

2016 DAS DENKGERÜST, Berner Münster & Hochschule der Künste Bern HKB

2013 CHARISMA, LUST UND LIBIDO, Performance zur Ausstellung MERET'S FUNKEN, Kunstmuseum Bern

2010 LEBENSMITTEL KULTUR, Partizipative Performance, Coop Megastore, Wankdorf Center Bern

2009 KÜSS MEINE SEELE UND SCHWEIG, Performance, mit Eva Marianne Berger, Kunstmuseum Bern

2007 LA SINCÉRITÉ / TOTENTANZ, Choreografie für die Tanzcompagnie des Stadttheaters Bern

2006 DIE BÜCHERSCHLACHT, Performance, Schweizerische Nationalbibliothek Bern

2000 BILDERSTURM, Performance, Historisches Museum Bern und Kunsthalle Bern

1998 QUIDQUID LATET APPAREBIT, Performance, Kunsthaus Zürich

1998 APPUNTI SPEZZATI, Performance, Schweizerisches institut in Rom

1996 HERSTORY & HISTORY OF ART, Performance, Antikensammlung Bern & Centre Pasquart Biel

1996 VIDEO DINNER, Performance, Museum Neuhaus & Centre Pasquart Biel

1992 BRAIN WAVE, Kunsthalle Basel, zur Ausstellung von Saner & Chiarenza & Hauser

1989 CUT, Performance, mit Norbert Klassen, Galerie Lydia Megert, Bern

1989 JEDEM SEINE SCHLANGE, Performance-Theater, Dampfzentrale Bern

1989 DIALOG VIDEOLOG, Performance, mit Ralph Bender, Galerie Lydia Megert, Bern

1988 VOUS ÊTES DÉJÀ MORTS, Performance, mit Verena Schwab, Castel Burio, Costigliole d'Asti, Italien

1988 REFLECTION REFLECTION, Performance, mit Verena Schwab, Shedhalle Zürich

1988 REFLECTION REFLECTION, Performance, mit Verena Schwab, Kunsthalle Bern

1987 BILDBESCHREIBUNG, Performance, mit Norbert Klassen, Performancegruppe STOPPT, Dampfzentrale Bern

1986 CHARAKTERVERPACKUNGEN, Performance, mit Ursina Rösch, Castel Burio, Costigliole d'Asti, Italien


Werke im öffentlichen Raum

Übungstisch für soziale Neigungswinkel, Performative Skulptur, Ausgleichskasse des Kantons Bern (1996)

Unterbrochene Notizen, Textinstallation, Schweizerisches Institut in Rom (1998)

Ortung, Videoproduktion zur Neugestaltung des Bundesplatzes in Bern (2004)

Daumenkino und Zehenkino, Urban Art, Inselspital Bern (2005)

Certains vivent pour la première fois, Art en plein air, Môtiers (2007)

Fünf Sinne plus 1, Textinstallation, Kathedralkirche St. Peter und Paul, Bern (2010)

Lebensmittel Kultur, Partizipative Performance, in Zusammenarbeit mit Coop Mega Store, Wankdorf Shopping Center Bern (2010)

Alte Liebe rostet nicht, Textinstallation, Haus der Universität Bern, Kunstsammlung der Stadt Bern (2011)

Gewissheit, Textinstallation, Universität Bern, Kunstsammlung des Kantons Bern (2011)

In Fragen baden, Textinstallation, Hallenbad Weyermannshaus Bern (2011)

Klepsydra, Performative Installation, Kirche Jegenstorf (2014)


Klossner Franticek - Gedenkausstellung für Harald Szeemann - Kunst der Gegenwart - Kunsthalle Bern - Schweiz -
Klossner Franticek, "Josy wraps Christo", Kunsthalle Bern, Villa Jelmini - The Complex of Respect, 2006

Klossner Franticek / Frantiček / Kunst der Gegenwart / Kunst macht Politik / Bern - Berlin / Alexander Tschäppät / Klaus Wowereit
Franticek Klossner, "Bilaterale Beziehungen", Alexander Tschäppät und Klaus Wowereit mit einer Texttafel aus der Reihe "Kunst macht Politik", 2014, Foto: Simon Schmid

современное искусство Европы


Franticek Klossner / Frantiček / Art Contemporain / Suisse / Culture EPFL / Rolex Learning Center Lausanne
Franticek Klossner, Melting Selves, Performative Sculpture, Rolex Learning Center, EPF Lausanne, Switzerland, 2013

Klossner Franticek / Gegenwartskunst / Schweiz / Deutschland / Galerie Mönch Berlin / Kunstmuseum Bern / Videokunst / Video Art / Frantiček
Videokunst / Video Art / Klossner Franticek / Kunst der Gegenwart / Kunstmuseum Bern / Kunstverein Ruhr NRW / Galerie Mönch Berlin / 2014

Gruppenausstellungen / Collective Exhibitions / Group Shows

2017 PLAKARTIVE, Biennale Bielefeld, Deutschland

2017 ICH NICHT ICH / DAS SELBSTBILD IM DIGITALEN ZEITALTER, Kunsthaus Zofingen, Aargau, Schweiz

2017 EROTIKA, Galerie Mayhaus, Erlach, Switzerland

2017 IN VISIBLE LIMITS, Kunstzeughaus Rapperswil-Jona, Zürich, Switzerland

2016 LUMIÈRE D'HIVER, Fondation Von Rütte-Gut, Sutz, Biel-Bienne, Suisse

2016 IN VISIBLE LIMITS, Neuer Kunstverein Aschaffenburg, Germany

2016 VIS-À-VIS, Kunsthalle Luzern, Pink Panorama Festival, Bourbaki Panorama, Switzerland

2016 IN VISIBLE LIMITS, Kunstverein Konstanz, Kulturzentrum Wessenberghaus, Germany

2016 DANSE MACABRE / DER TOTENTANZ IN DER ZEITGENÖSSISCHEN KUNST, Museum für Kommunikation, Bern

2016 IN VISIBLE LIMITS, Kunsthaus Interlaken, Center for Contemporary Art, Switzerland

2015 HOLD THE LINE, Schweizer Gegenwartskunst, Galerie Mönch Contemporary Art, Berlin, Germany

2015 ARTPOSITION, Contemporary Art Fair, Blue Factory, Fribourg, Suisse

2015 L'IMMAGINE DI SÈ, Villa Croce, Museo d'arte Contemporanea, Genova, Italia

2015 FRAGILE, Galerie C, Contemporary Art, Neuchâtel, Switzerland

2014 PERFORMATIVE VIDEO ART - G12HUB Gallery 12 New Media HUB Belgrade Serbia

2014 EXISTENZIELLE BILDWELTEN, Sammlung Reinking, Museum für moderne Kunst Weserburg Bremen, Germany

2014 UNIKAT - ARTIST'S BOOKS, Graphische Sammlung der Schweizerischen Nationalbibliothek, Switzerland

2014 UNDERGROUND, Kontur Kunstverein Stuttgart, Fort Schoenenbourg, Ligne Maginot d'Alsac, France, Frankreich

2014 DES HOMMES ET LA FORÊT - Musée historique et des porcelaines, Château de Nyon, Suisse

2013 DAS SCHWACHE GESCHLECHT, Abteilung Gegenwart Kunstmuseum Bern, Schweiz

2013 BERNER WEIHNACHTSAUSSTELLUNG - Kunsthalle Bern, Schweiz

2013 VIDEOKUNST, Museum Moderner Kunst Wörlen Passau, Deutschland

2013 BRAIN WAVE, Rolex Learning Center, École Polytechnique Fédérale EPFL, Lausanne, Suisse

2013 THE WAY WE WHERE, Galeri Zilberman, Istanbul, Türkei, Türkiye

2013 PAPER CUTS - PAPIERS DÉCOUPÉS - Schweizerisches Nationalmuseum, Schwyz, Schweiz

2013 JUBILÄUMSAUSSTELLUNG DER BERNISCHEN KUNSTGESELLSCHAFT - FEU SACRE - Kunstmuseum Bern, Schweiz

2013 SELBST IM BILD - PERFORMATIVE SCHWEIZER VIDEOKUNST, Kornhausforum, Bern, Schweiz

2012 SWISS PERFORMATIVE VIDEO ART, Espacio Trapézio, Madrid, España

2012 DER SPIEGEL DES NARZISS, Galerie des Landes Tirol, Taxispalais, Innsbruck, Österreich

2012 WILD AT HEART, Zone Contemporaine, Bern, Schweiz

2012 THE PICTURED SELF, Cercle Artistic de Sant Lluc, Barcelona, Catalunya, Spanien

2012 CANTONALE, Kunsthaus Interlaken, Switzerland

2011 BODIES, Kunsthalle Osnabrück, Reinkingprojekte Hamburg, Deutschland

2011 PEAU, Fondation Claude Verdan - Musée de la main, Lausanne, Suisse

2011 VIDEOCREACION SUIZA, Semana de la Francofonia, Havana, Kuba

2010 AFTERPIECE, PERFORMANCE ART ON VIDEO, Galerie Claudia Groeflin, Zürich, Switzeralnd

2010 VIDÉOS AU CHÂTEAU, Château Mercier, Sierre, Suisse

2010 IMAGES, Festival des arts visuels, Vevey, Suisse

2010 SCHWEIZER VIDEOKUNST, Kinoptikum Landshut, Niederbayern, Germany

2010 LOOPING MEMORIES, Videoarte Festival Loop, Fundaciò Suñol, Barcelona, Cataluña, Espana

2010 PROYECTO CIRCO, Arte ontemporáneo, Videoarte, Havana, Cuba

2010 VIDEOCREACION CONTEMPORANEA, MECA Mediterráneo Centro Artístico, Almeria, Espana

2010 LOOPING MEMORIES, Art Karlsruhe, Deutschland Germany

2009 CANTONALE, Kunsthaus Interlaken, Switzerland

2009 LOOPING MEMORIES, Progr Zentrum für Kulturproduktion, Bern, Schweiz

2009 FEU SACRÉ, Nacht der Religionen, Bern, Schweiz

2008 FORUM JUNGE KUNST, Zug, Schweiz

2008 SÉLECTION, Galerie Martin Krebs, Bern, Schweiz

2007 ART EN PLEIN AIR, Môtiers, Val de Travers, Neuchâtel, Suisse

2007 SAMMLUNG CAROLA UND GÜNTHER KETTERER-ERTLE, Museum Liner, Appenzell, Schweiz

2007 BIENNALE DE L'IMAGE EN MOUVEMENT, Genève, Suisse

2007 LES RÊVES DU CHÂTEAU, Musée de Nyon, Suisse

2007 ART_CLIPS.CH.AT.DE, Videokunst, Zentrum für Kunst und Medien ZKM, Karlsruhe, Germany

2007 ART_CLIPS PERFORMATIV, Galerie Henze & Ketterer, Wichtrach/Bern, Schweiz

2006 VILLA JELMINI, THE COMPLEX OF RESPECT, Kunsthalle Bern, Schweiz

2006 THE WORLD IS NOT ENOUGH, Bund Bildender Künstler Leipzig, Deutschland

2006 SPAZIARTE, DARC, PARC, Museo nazionale delle arti del XXI secolo, MAXXI Roma, Italia

2006 ART_CLIPS.CH.AT.DE, Kunstraum Innsbruck, Österreich

2006 MAPPING SWITZERLAND, Seedamm Kulturzentrum Pfäffikon/SZ, Schweiz

2006 BRÜCKENPARK IM LICHT, Stadthalle Görlitz, Deutschland

2006 DIE OBERE HAELFTE, Museum Liner, Appenzell, Schweiz

2005 BRAINFAIR, Woche des Gehirns, Festival Science et Cite, Kultur- und Kongresszentrum KKL Luzern, Schweiz

2005 ESPRIT ES-TU LA?, Fondation Claude Verdan, Musée de la main, Lausanne, Schweiz

2005 DIE BÜSTE SEIT AUGUSTE RODIN, Städtische Museen Heilbronn und Kunsthalle Emden, Deutschland

2005 INTERNATIONALE VIDEOKUNST, Forum für Kunst und Medien, Zgorzelec, Polen Polska

2005 KEINER HILFT KEINEM, Kunsthalle Bern, Switzerland

2004 SO WIE DIE DINGE LIEGEN, Hartware Medien Kunstverein, Dortmund, Germany

2004 EUROPEAN SPACE - 9th SCULPTURE QUADRENNIAL RIGA, Latvia

2004 I NEED YOU, Kunsthaus Centre PasquArt, Biel, Suisse

2003 M_ARS KUNST UND KRIEG, Neue Galerie Graz, Museum Joanneum, Austria Österreich

2003 NOT ONLY CHOCOLATE, Center for Contemporary Art, Kiev, Ukraine Ukrajina

2003 ERSTE BERNER MUSEUMSNACHT, Kornhausforum Bern, Schweiz

2003 À MON SEUL DÉSIR, Historisches Museum Bern, Schweiz

2003 SELBSTDARSTELLER, Archiv G. J. Lischka, Seedamm Kulturzentrum Pfäffikon/SZ, Schweiz

2003 FRANTICEK KLOSSNER / MESS UP YOUR MIND, Forum d’art contemporain de Sierre, Suisse

2002 TAPETENWECHSEL, Kunstmuseum Solothurn, Schweiz

2002 FE_MALE, Centro d’Arte Contemporanea Ticino, Bellinzona, Svizzera

2002 GEWALT-SPHÄREN, Universität Bern, Schweiz

2002 DIE ZWÖLF NÄCHTE VON SODOM, Arthouse Movie Zürich, Schweiz

2001 INNOVATION UND TRADITION, Die Kunst der Mobiliar, Kunstmuseum Bern, Schweiz

2001 EDLE WIRKUNG, Historisches Museum Bern, Schweiz

2001 BUILDING FOR BOOKS, Schweizerische Nationalbibliothek, Bern

2001 CANTONALE, Kunsthalle Bern, Switzerland

2001 ORGANES, Fondation Claude Verdan, Musée de la main, Lausanne, Suisse

2000 COMM.GR2000AZ, Dom im Berg, Steirische Landesausstellung, Graz, Austria Österreich

2000 EISZEIT, Gegenwartskunst aus Berner Sammlungen, Kunstmuseum Bern, Abteilung Gegenwart, Schweiz

2000 BILDERSTURM, Historisches Museum Bern, Schweiz

2000 ARTKINO, Art Frankfurt, Deutschland Germany

2000 ZEITPUNKTE, Galerie René Steiner, Erlach, Switzerland

1999 KUNSTPREIS DER BÖTTCHERSTRASSE, Kunsthalle Bremen, Deutschland

1999 SOLOTHURNER FILMTAGE, Schweiz

1999 DAS TRAURIGE JAHRHUNDERT NACH VILÉM FLUSSER, Neue Galerie Luzern, Schweiz

1999 QUEERSICHT, Filmfestival Bern, Schweiz

1999 DOGDAYS ARE OVER, CCSPARIS, Centre Culturel Suisse, Paris, La France, République française

1998 BIENNALE INTERNATIONALE DU FILM SUR L'ART, Centre Georges Pompidou, Paris, France Frankreich

1998 VOI SIETE QUI, Istituto Svizzero di Roma, Italia

1998 FREIE SICHT AUFS MITTELMEER, Video- und Performanceprogramm, Kunsthaus Zürich, Schweiz

1998 ANDERE SICHTEN, Field beim Kunsthaus Zürich, Schweiz

1998 ARTE E RICICLAGGIO, Ex Mattatoio di Albano Laziale, Associazione CREAR, Roma, Italia

1998 MEDIENKÖRPER, Castel Burio, Costigliole d’Asti, Italia

1997 OUT ON THE SCREEN, Film- und Videofestival, Los Angeles, USA

1997 THE 19. TOKYO VIDEO FESTIVAL, Tokyo, Japan

1997 FIELD, Oleoturm Zürich, Switzerland

1997 SEQUENZE LABILI, Sala Uno, Roma, Italia

1997 PROFESSION OBSESSION, Graphische Sammlung Schweizerische Landesbibliothek, Bern

1996 DER DRITTE ORT, Kunsthaus Centre PasquArt, Biel, Suisse

1996 CABINES DE BAIN, Centre d’art contemporain de Fribourg, Suisse

1996 VIDEOART IN EUROPE, Statens Museum for Kunst, Kobenhavn Danmark, Kopenhagen Dänemark

1996 VIDEO- & FILMFESTIVAL der Länder Thüringen und Rheinland-Pfalz, Gera, Deutschland

1995 CANTONALE, Kunsthalle Bern, Switzerland

1994 VIDEO SZENE SCHWEIZ, Kunsthaus Langenthal, Schweiz

1993 AESCHLIMANN CORTI STIPENDIUM, Kunsthaus Centre PasquArt, Biel, Suisse

1992 KUNST UND KÄLTE, Kunstraum der Neckarwerke Stuttgart, Deutschland

1990 JUNGE KUNST IN EUROPA, Deutsche Messe Hannover, Deutschland

1989 DAS LAUFENDE BILD, Kunsthalle Bern, Schweiz

1989 ANNÉE DE LA RÉVOLUTION, Maison des Arts, Bédarieux, France

1988 KÜNSTLER AUS BERN, Shed-Halle Zürich, Switzerland

1987 CANTONALE, Kunsthalle Bern, Schweiz

 


Video Arte Contemporanea / Berna / Svizzera / Berlino / Germania / видео-арт

Videokunst SehNerv Berlin Zürich Bern


Videoarte / Arte Contemporáneo Europeo / Videoesculturas / Instalaciones de video / Videocreación / Frantiček Klossner

Art Contemporain Suisse / Contemporary Art Switzerland / Arte contemporanea svizzera / Videoskulptur / Franticek Klossner / Frantiček

art contemporain Suisse / vidéo Art

Videoinstallation - Videoskulptur - Video Art - Sehnerv - Germany - Switzerland
Generation Head Down, Videoinstallation, Franticek Klossner, Kunsthaus Zofingen, Das Selbstbild im digitalen Zeitalter, 2017

Videoskulptur - Multi Channel Video Installation - Video Art - Video Sculpture - Performance Art

Franticek Klossner